Poster: Wie nutzen Studierende Videoaufzeichnungen von Vorlesungen? Eine Clusteranalyse von Befragungsdaten

Abstract

Viele Hochschulen bieten ihren Studierenden Videoaufzeichnungen von Vorlesungen an. Während erste Evaluationsergebnisse zeigen, dass diese gut angenommen werden, sind das Nutzungsverhalten und die Auswirkungen auf das Lernverhalten weniger erforscht. N= 1023 Studierende aus unterschiedlichen Vorlesungen an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster beantworteten einen Online Fragebogen zu ihrer Nutzung der Vorlesungsaufzeichnungen. Auf der Grundlage von Daten darüber, wie, wann und zu welchem Zweck die Vorlesungsaufzeichnungen genutzt wurden, identifizierte eine Clusteranalyse (k-Medoids mit Gower-Distanz) fünf Studierenden-Cluster, die sich vor allem darin unterschieden, wie viele der Vorlesungsaufzeichnungen geschaut wurden und wie viele Präsenztermine nicht besucht wurden, weil die Studierenden erwarten konnten, die Vorlesungsaufzeichnungen zur Verfügung zu haben. Die Stabilität der Cluster wird über Semester und Vorlesungen abgeschätzt. Implikationen für die Implementierung von Vorlesungsaufzeichnungen werden diskutiert.

Date
Location
Tübingen, Germany
Links